Tabakfabrik

Peter-Behrens-Platz 1-15


Dort, wo früher tausende Rauchwaren produziert wurden, rauchen jetzt nur noch Köpfe. Und zwar allen voran jene der jungen Start-up Szene und Kreativwirtschaft, die in diesem architektonischen Juwel ihr Zuhause gefunden haben und die Tabakfabrik unter anderem zu einem Zentrum der Digitalisierung gemacht haben. Der Erfinder des Corporate Designs, Peter Behrens, hat die Fabrik damals mit einer außerordentlichen Liebe zum Detail zu einem Gesamtkunstwerk gemacht und dieser Spirit wird durch die heute dort angesiedelten Menschen und Betriebe fortgeführt. Auch sie sind wie lauter kleine, schillernde Mosaiksteinchen, die das geschichtsträchtige Haus mit Leben und Zukunftsvisionen füllen. Die Schule des Ungehorsams ist ebenso in der Tabakfabrik angesiedelt wie die Prager Fotoschule, der Künstlerfachmarkt Gerstäcker, das Lokal „Der charmante Elefant“, die Fahrradwerkstatt B7, uvm. Das riesige Areal fungiert außerdem als Veranstaltungslocation mit sehr vielfältigen Angeboten – von Poetry Slams über Open Air Konzerte oder verschiedene Märkte – das Spektrum ist groß, abwechslungsreich und kunterbunt.

Here, where thousands of tobacco products used to be created, now it is the creatives who produce ideas. From the young start-up scene and creative businesses that have discovered this architectural jewel of a location and have turned the Tabakfabrik into a centre of digitalisation. The inventor of corporate design, Peter Behrens, originally designed the factory with extraordinary attention to detail to bring together the whole complex that still exists today in the people and companies that reside within it. They are also like small, shiny mosaic stones that fill the building, steeped in history as it is, with life and future visions. The Schule des Ungehorsams resides in the Tabakfabrik in the same way as the Prague school of photography, the Gerstäcker art market, the Charming Elephant restaurant, the B7 bike workshop, and many more. The huge space is also a location that offers a wide range of events – from poetry slams to open air concerts and various markets – the spectrum is wide, versatile and colourful.


Tabakfabrik

Peter-Behrens-Platz 1-15


0732 772272